Must-Have-Piece: MULES

mules

MULES – Must-Have-Piece 2016

Ich habe wohl in letzter Zeit zu oft vom vorbildlichen Wetter in Hamburg geschwärmt :-( Seit einer Woche regnet es nur noch und gewittert und ich habe nächste Woche Geburtstag – bis dahin kommt mal hoffentlich wieder die Sonne raus – drückt mir die Daumen!

Auch wenn das Wetter in Hamburg momentan nicht so prickelnd ist, möchte ich es wenigstens auf meinem Blog sommerlich halten und zwar mit folgendem Must-Have-Piece. Sie sind super gemütlich, sehen total gut aus und geben jedem Outfit das gewisse etwas: Mules! Aber was sind Mules überhaupt, woher kommt das Wort „MULES“?

question-1243504_640 Was sind denn bitte Mules?

Ihren Namen verdanken die Mules der französischen Sprache, denn „Mule“ bedeutet soviel wie „Pantoffel“. Bei dem Wort Pantoffel geht dem ein oder anderen Wahrscheinlich ein Lichtlein auf, aber Mule hört sich halt viel besser an und ist eben doch nicht „nur“ eine Pantoffel :-D!

Besondere Merkmale von Mules sind:

  • Sie sind an der Ferse geöffnet, daher perfekt zum reinschlüpfen und zudem mega bequem
  • In der Regel besitzen Mules einen Plateauabsatz und eine offene Zehenpartie

Mules kombinieren

Die Mules sind sowohl Alltags- als auch Ausgehtauglich. Kombiniert mit Culottes oder einer Jeans sind sie perfekt für einen Shoppingtag geeignet.
Zum Ausgehen passen Sie in High Heel Form perfekt zum Kleid!

 

FAZIT: Ich bin total im Mules-Wahn und so langsam stocke ich immer mehr auf! Da sie momentan auch so im Trend liegen hat man dort eine riesen Auswahl!

 

Diesen Mules bin ich besonders verfallen! (mit Klick auf das Bild gelangt ihr direkt zum Artikel)

  mules flache pantolette

mules leder mules

pantoletten plateau  pantoletten

mulemules heels

high heels muleswas sind mules

Mit einem Klick auf ein hier verlinktes Bild, gelangt ihr zum Urheber des entsprechenden Bildes.

LEAVE A COMMENT